Close

Juni 14, 2015

Die Pfote die ich hielt

Mein erster eigener Rhodesian Ridgeback –  In Memory –

 

Shima –  * geboren 24.April 2011 / # gestorben 14.Juni 2012Shima 12 Wochen4

Shima ist am 24. April 2011 geboren und wuchs mit 9 weiteren Geschwistern auf. Die damalige Zuchtstätte befand sich in einem Reihenmittelhaus.
Ich besuchte die Zuchtstätte einige Male, bis ich dann Shima am 10. Juli 2011 im Alter von 11 Wochen mit nach Hause nahm.
Shima wurde mit Trockenfutter vom Züchter weiter gefüttert.

Leider wurde Ihr Leben von Krankenheiten begleitet, so daß Sie ihre gesunden Momente, mit der Familie, in vollen Zügen genoß.

Ab der 16. Lebenswoche bekam sie eine Augen- und Ohrenentzündung sowie Hautentzündungen

August 2011  – Kalkmangel  – Bewegungsunlust, viel Schlaf

September 2011 – erneute Hautprobleme

November 2011 – Sarcoptes Milbe – Ohrenentzündung  – Shima sah mit ihren 7 Monaten wie ein alter kranker Hund aus.

Dezember 2011 – gekrümmter Gang, keine Muskelanspannung in den Gliedmaßen

26. Februar 2012 – Halbe Magendrehung, Magengasung – Sauerstoffgehalt im Blut 76% bei Einlieferung in die Tierklinik.  – Verdacht der Ursache: Vererbung und/oder Fütterungsfehler

#Inhaltsstoffe des zu dem Zeitpunkt gefütterten Trockenfutters waren u.a. – Geflügelmehl, Mais, Soja, Fischmehl, ganze Eier,Flachsamen, Soja Öl, Hefe, Flachssamen, …….#

Die Blutwerte wurden analysiert und mir wurde das Ergebnis mitgeteilt. Leider darf ich dieses hier nicht schreiben, da der Futtermittelhersteller und auch der Züchter mir dieses untersagt haben.

Nach dem Klinikaufenthalt wurde die Kleine nicht wieder richtig gesund, da der niedrige Sauerstoffgehalt im Blut, zu Schäden im Gehirn führten.

Am 14.Juni 2012 – 4 Monate nach der Magengasung kippte sie erneut um und stand nicht mehr auf.

„Shima war für mich wie ein Kind, überall war sie dabei (so wie sie konnte). Ich nahm sie mehrfach mit ans Meer und  sie hatte Spaß am Hundesport.“

 

Alles was ich heute weiß über:

* Ernährung / Krankheiten

* Zucht/ Linien

* Vererbungslehre / Genlehre

* Verhalten

habe ich dem Umstand zu verdanken, daß mein erster eigener Rhodesian Ridgeback so schwer erkrankte und ich recherchiert habe. Meine Shima würde ihr Leben noch genießen können.

Seid 2012 bilde ich mich im Bereich „artgerechte Rohfütterung“ über „pernaturam“ weiter und erstelle Fütterungsempfehlungen für gesunde- und kranke Hunde.

4 Monate7

12 wochen1

6,5 Monate4 8,5 monate 9 Monate21 9 MonateS1 9monate1 10 monate